Tiefe Trauer um Herbert Knoch

Veröffentlicht am 29.12.2022 in Stadtverband
 

Der SPD-Stadtverband trauert um Herbert Knoch, der nach schwerer Krankheit am 21. Dezember 2022 verstarb. Herbert Knoch war über Jahrzehnte hinweg treues Mitglied der SPD. Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität waren für ihn Werte, die für ihn Leitlinien im Leben darstellten und an denen er sich stets orientierte.

Besonderen Einsatz zeigte er seit 1989 als Ortschaftsrat in Büchenau. Die SPD war in Büchenau immer in der Minderheit und im Ortschaftsrat höchstens mit zwei Ortschaftsräten vertreten. Herbert Knoch gab mit seiner engagierten Mitarbeit der SPD vor Ort ein Gesicht. Er stellte sich zum Wohle Büchenaus überzeugt der Aufgabe – auch und gerade in Zeiten, in denen es die SPD schwer hatte. Seine Ziele für Büchenau waren u. a. besserer Nahverkehr, Verkehrsberuhigung, zukunftsfähige Betreuungsmöglichkeiten für Kinder, zeitgemäße, gepflegte Sportstätten und die Unterstützung der örtlichen Vereine und Institutionen. Seine Sachlichkeit überzeugte immer wieder und führte zu Erfolgen für seinen Stadtteil Büchenau. Herbert Knoch hob nicht ab, sondern war immer nah am Bürger. Er verteilte Flugblätter und Broschüren, stellte immer wieder Wahlplakate auf, um Werbung für seine SPD zu machen. Mit großer Sorgfalt bereitete er sich zusammen mit seinen Genossen auf die Themen im Ortschaftsrat vor. Dabei kamen ihm seine beruflichen Erfahrungen als Diplom-Ingenieur wie auch aus seiner jahrzehntelangen ehrenamtlichen Arbeit als Vorsitzender des FSV Büchenau zu Gute.

Politische Sacharbeit, das tiefe Durchdringen komplexer Themen und das Hinterfragen von Zusammenhängen war eine der großen Stärken von Herbert Knoch. Er bildete sich seine Haltung zu einem Thema aufgrund fundierter Informationen. Seine Positionen vertrat er sachorientiert und stets auf Augenhöhe mit seinem Gegenüber. Mit großem Interesse verfolgte er die Kommunalpolitik über Büchenau hinaus: noch wenige Wochen vor seinem Tod befasste er sich mit dem Haushaltsplan der Stadt Bruchsal, erarbeitete Vorschläge und kam mit SPD-Gemeinderäten darüber ins Gespräch.

Wer ihn kennenlernen durfte, erlebte Herbert Knoch als sehr zugewandten, freundlichen Menschen, der immer echtes Interesse am Austausch zeigte. Er war offen für neue Ideen und gehörte zu denen, die ehrlich loben konnten, wenn sie von etwas begeistert waren. Kontakte und Austausch zwischen den Ortsvereinen der SPD waren ihm wichtig. Schwierigkeiten und Anliegen klärte er, indem er direkt zum Telefon griff und das Gespräch suchte. Dies alles in seiner verbindlichen, wertschätzenden Art.

Herbert Knoch hat in der SPD Spuren über Büchenau hinaus hinterlassen und sich für unsere Partei enorm engagiert. Dafür werden wir ihn in dankbarer Erinnerung behalten. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Ehefrau, seinen beiden Töchtern und seinem Schwiegersohn. Die SPD kann sich stolz und glücklich schätzen, Herbert Knoch als aufrechten Genossen über Jahrzehnte erlebt zu haben!

Für den SPD-Stadtverband:

Anja Krug, SPD-Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat gemeinsam mit E-F Schäfer, ehemaliger Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat.

 

Homepage SPD Gemeinderatsfraktion / SPD Stadtverband Bruchsal

Nächste Termine

02.02.2023, 20:00 Uhr
öffentlich
SPD-Talk "Live" mit MdB Nils Schmid
Rotes Eck, Bruchsal

08.02.2023, 19:00 Uhr
öffentlich
Winterfeier SPD Forst
La Storia, Forst

Besucher:2
Heute:27
Online:1

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

Jetzt spenden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Abstimmung

Sollen schwere Kriegswaffen in die Ukraine geliefert werden?

Umfrageübersicht

Stimmt ab!

Vorwärts