30.06.2022 in Aktuelles von SPD Karlsruhe-Land

Jusos Karlsruhe-Land wählen neuen Vorstand

 

Jahreshauptversammlung in Bad Schönborn / Juso-Sprecher Dennis Eidner nach 10 Jahren verabschiedet

Die Jusos im Landkreis Karlsruhe haben auf ihrer Jahreshauptversammlung die Weichen für das kommende Arbeitsjahr gestellt. Dabei verabschiedeten die Jusos auch ihren bisherigen Sprecher Dennis Eidner nach zehn Jahren an der Spitze des Verbands.

„Es gibt niemals den einen richtigen Zeitpunkt zu gehen“, betonte Eidner in seiner Rede vor den Mitgliedern. „Doch ein besserer als heute wird schwer zu finden sein. Im zurückliegenden Jahr haben die Jusos Karlsruhe-Land einmal mehr bewiesen, dass sie die aktivste politische Jugendorganisation im Landkreis Karlsruhe sind“, so Eidner, der in seinem Geschäftsbericht auf den zurückliegenden Bundestagswahlkampf verwies.

„Gemeinsam mit unseren Kandidierenden Neza Yildirim und Patrick Diebold haben wir eine auffallende und mitreißende Jugendwahlkampagne gestemmt. Es ist uns gelungen, zur Bundestagswahl alle Erstwählerinnen und Erstwähler im Landkreis persönlich zu kontaktieren und viele davon zu überzeugen, ihr Kreuz bei der SPD zu machen. In unserer Jugendwahlkampagne haben wir vor allem die Bedürfnisse junger Menschen während und nach der Pandemie in den Blick genommen: Unser Fokus lag auf dem Kampf für Klimagerechtigkeit und bezahlbare Mobilität. Wurden wir im Wahlkampf für die Forderung eines 365 €-Jahresticket belächelt, ist dank einer SPD-geführten Bundesregierung inzwischen das 9 €-Ticket Realität.“ Als Jusos im Landkreis Karlsruhe habe man mit dem Einsatz im Wahlkampf zu den neuen Mehrheiten im Bund beigetragen, so Eidner weiter.

„Als Jusos sind wir das Sprachrohr der jungen Generation, die aufsteht für einen solidarischen Aufbruch zwischen Pandemie und dem Krieg in der Ukraine: Es braucht endlich konsequenten Klimaschutz im Sinne des 1,5 Grad-Ziels und eine echte soziale Perspektive für junge Menschen“, so der Juso Kreisvorstand, der aus diesem Grund einen Leitantrag mit zahlreichen kommunalpolitischen Initiativen verabschiedet hat. So fordern die Jusos etwa den Beitritt aller Kommunen im Landkreis zur SozialRegion Karlsruhe, um den Karlsruher Pass flächendeckend zu ermöglichen.

Viel Zuspruch für ihre Arbeit für ein klimaneutrales und gerechtes Morgen erhielt der amtierende Vorstand. Bei den anstehenden Wahlen im Amt bestätigt wurden David Heger, Helen Hanke, Lea Zimmermann-Häfner, Wurda Arshad, Jacob Haas und Paul Rastetter. Weiterhin komplettieren Mika Demant, Alessia Imperiale, Lasse Lindermeir, Mika Schwab und Patrice Rupp den Vorstand.

Applaus erhielt der auf eigenen Wunsch ausscheidende Kreissprecher Dennis Eidner. „Du hast über zehn Jahre unermüdliche Aufbauarbeit geleistet, auf die der heute gewählte Kreisverband aufbauen kann“, würdigte der Juso-Kreisvorstand das Engagement Eidners.

18.04.2022 in Aktuelles

Hoher Besuch durch Daniel Born bei der Jahreshauptversammlung

 

Am 13.04.22 konnten wir unsere Jahreshauptversammlung unter Coronabedinungungen durchführen.
Gleich zu Beginn wurde den Toten gedacht. Insbesondere wurde an Inge Sautter erinnert, die letztes Jahr von uns gegangen ist.

Im Anschluß berichtete Özgür Sahin über die Arbeit der Vorstandschaft in den letzten beiden Jahren. Kassiererin Katja Weindel ging auf die finanzielle Lage ein.

12.03.2022 in Aktuelles

Mahnwache, Sonntag, 13. März 2022, 18:00 Uhr, Marktplatz Bruchsal

 

Breites Bündnis ruft zur Mahnwache in Bruchsal auf

Für Sonntag, 13. März, ruft ein breites Bündnis aus Wohlfahrtsverbänden, Parteien, Kirchen, Gewerkschaften und Friedensinitiativen um 18 Uhr zu einer Mahnwache "Kommt zusammen. Für Frieden in Europa." auf dem Bruchsal Marktplatz auf. Zuvor findet um 17.30 Uhr ein Friedensgebet in der Stadtkirche statt.

"Wir wollen keinen Krieg in Europa. Das sinnlose Sterben von Menschen in der Ukraine muss beendet werden. Putins-Krieg muss enden", so Christian Holzer.

Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick wird an der Mahnwache teilnehmen. Neben einzelnen Redebeiträgen soll auch die ukrainische und die europäische Hymne gespielt werden. 

Während der Mahnwache sind Abstände einzuhalten. Ebenso muss eine FFP2-Maske getragen werden. Kerzen können mitgebracht werden.

16.02.2022 in Aktuelles

Müllsammelaktion vom 19.02.22 bis 12.03.22

 

Müllsammelwochen in Helmsheim

Der SPD OV Helmsheim lädt zu den Müllsammelwochen auf der Gemarkung ein.

Einzel oder in Kleingruppen, als Familie oder im Tandem, mit der Oma oder mit dem Hund können alle Menschen in und um den Ort gerne mitmachen. Bis zum 12.03. wird gesammelt was das Zeug. Wie man an Müllsäcke kommt, wo man diese abgeben kann und was weiter zu beachten ist erfährt man, wenn man sich anmeldet unter a.nohl@arcor.de

21.11.2021 in Aktuelles

Ist die Mauer auch in unseren Köpfen gefallen?

 

Am Samstag, den 13. November haben wir die sehr gut organisierte Veranstaltung der Jusos Bruchsal besucht. Hier der Bericht der Jusos dazu:

Ist der Osten unregierbar?" Diese und viele weitere Fragen zur deutschen Einheit sind letzten Samstag an unserem Ost-Westaktionstag gefallen.

Sie sind absichtlich provokant gestellt, denn so verlangt die Thematik. Trotz drei Jahrzehnten ist im geeinten Deutschland eine gesellschaftliche Barriere zu spüren, nicht zuletzt verstärkt durch alte Stigmatas und Intoleranz. Ein Bürgerdialog, mit dem Ziel der Aufarbeitung und Bekämpfung der alten Norm einer Teilung, soll die persönliche Schlichtung ermöglichen.

Nächste Termine

11.08.2022, 16:00 Uhr - 17:30 Uhr
öffentlich
Auf einen Plausch mit Andi Stoch
Narrenbrunnen, Ettlingen

Besucher:2
Heute:11
Online:1

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

Jetzt spenden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Abstimmung

Sollen schwere Kriegswaffen in die Ukraine geliefert werden?

Umfrageübersicht

Stimmt ab!

Vorwärts